Das Neueste - Basler Liedertafel

Direkt zum Seiteninhalt
Aktuell
  
Aktuell  -     Das Neueste     

___________________________________________________________________________


Reich, bereichernd - einfach gut:

Das Generationenkonzert der Basler Liedertafel vom 22. April
im «U90» in Kleinhüningen


Es kommt ja immer wieder vor, dass uns vor dem Konzertauftritt ganz und gar unmannhafte Zweifel umzingeln: Ob wir jenen Ton treffen oder gar einen Einsatz verbocken, ob das Verfalldatum des auswendig Gelernten noch auf Spielraum hoffen lässt. Im Fall des Generationen-konzerts war das ganz anders: das war mannhaft.

Obwohl: Das sind wir ja nicht so gewohnt: Evergreens aus den Siebzigern zu singen, die ja nun wirklich nicht für vier Männerstimmen komponiert worden sind und mindestens Andeutungen angepasster Körpersprache verlangen.

Ruedi Messerli führt durch die Matinee
         



Veteranenchor der Basler Liedertafel,
Leitung Hannes Müller


Oder gerade deshalb. Wir waren ja auch nicht allein. Sondern eingebettet zwischen dem Weiler Kinderchor (frisch von der Leber weg), unserem Veteranenchor (standhaft schön), der Schülerband des Gymnasiums Laufen-Thierstein (unverschämt gut) und der jungen taferunde (einmal mehr einfach Spitze). Und am Ende von allen diesen Mitsängerinnen und Sängern von «6 bis 96» umrahmt zum Schlussfeger «Ohne Krimi geht die Mimi nie ins Bett». Boah!

Wenn man genau hinschaute, konnte man es sehen: Wir tänzelten ja fast ein wenig zu «Un poquito», schwangen uns gewandt durch den «Griechischen Wein», begleiteten pfiffig den ebensolchen Milchmann aus «Anatevka“, schmetterten aus gespanntem Bauch den Funiculi-Funicula-Gesang, den unter freiem Himmel zu singen schon die berühmtesten Tenöre der Welt nicht verschmähen mochten, und schlichen uns geziemend unzimperlich in die Herzen unserer anwesenden Liebsten ein: «I can’t help falling in love with you». Da können wir ja nun auch wirklich nichts dafür!

Danken aber dürfen wir Karl Gehweiler, der für uns alle Songs arrangiert hat – eine Riesenarbeit!

 
 
Weiler Kinderchor, Leitung Karl Gehweiler

Schülerband Gymnasium Laufen-Thierstein mit
 
 
Jasmin, Anna, Jenithan, Luca und Cameron



junge tafelrunde, Leitung Philippe Rayot

Also. Es war für uns anfänglich ein Experiment, gewagt vielleicht und sicher aussergewöhnlich und ein Weilchen lang auch mit Spuren von Argwohn betrachtet. Aber es ist, nach allem, was wir erlebt, herausgespürt und gehört haben, toll herausgekommen. Und zwar wegen der Gesamtleistung dieser so bunt zusammengewürfelten Schar im «genius loci» des «U90». Noch kaum je zuvor ist in einem Konzert der Basler Liedertafel ein so breites Spektrum so weit aufgetan worden.

So was dürfen wir wieder mal machen!


 
Basler Liedertafel,
Leitung
Karl Gehweiler
 


Gemeinsamer Schlussgesang; „Ohne Krimi .....“

 

Einen herzlichen Dank an  Thomas Schürch und Trudi Pancera
für die vielen tollen Fotos. Diese und  viele mehr können sie hier
nachstehend in voller Grösse ansehen und auch herunterladen.
                                                                                      Red.




...und hier die Bildergalerie !

Zum Herunterladen/Kopieren mit der rechten Maustaste das gewünschte Bild anklicken.


Zurück zum Seiteninhalt